Christa-Maria Röttger

Mediatorin - Systemische Familientherapeutin

Sie sprechen mich an - Ich höre Ihnen zu - Wir gehen einen Weg!

Herausforderungen bestimmen unseren Alltag. Ob nach einer Trennung, nach einem Trauerfall oder im Rahmen einer Erkrankung. Unser Leben kann von einem Tag auf den anderen ein Lebenskonzept und Beziehungen in Frage stellen, Sicherheit wegnehmen und Fragen aufwerfen.

Seit 2009 begleite ich Frauen, Männer, Paare und Familien in ihren individuellen Lebenslagen: Einen guten Weg im Leben zu finden. Eine Lösung zu erarbeiten. Ressourcen zu erkennen. Neue Sichtweisen zu schaffen. Klarheit zu erlangen, Das wünsche ich mir in der Zusammenarbeit mit Ihnen.

Christa-Maria Röttger 1
P1030262

Oftmals reden wir
belanglose Themen im Alltag

Unsere Mitmenschen sollen nicht erfahren, wie es uns in Wirklichkeit geht.

Wir...
- schämen uns, über die momentane Lebenssituation
- haben Angst in unserer Lebenssituation
- sind traurig, schockiert
- sind verliebt, überglücklich

Manchmal gibt es vertraute Personen, die sich für unsere Gefühle interessieren. Manchmal jedoch kommt das Gefühl auf: Ich kann mich den Mitmenschen nicht zumuten oder ich weiß nicht, wem ich mich bzw. wie ich mich meinen Mitmenschen anvertrauen könnte.

Es gibt viele Gefühle, die uns im täglichen Leben begleiten

Sicherlich kennen Sie dies aus persönlicher Erfahrung: Das wir im privaten und auch im beruflichen Alltag abwechselnd freudigen wie traurigen Situationen und Ereignissen begegnen.

Hat Sie zum Beispiel schon mal ein Telefonat oder ein Gespräch mit einer Freundin bzw. einem Freund, einem Arbeitskollegen oder einer Verwandten fassungslos gemacht?
Wurden im Gespräch eigene Gefühle wachgerüttelt, die Sie schon lange verarbeitet glaubten?

Manchmal ist es auch einfach der ganz normale Alltag, der eine Veränderung in das eigene Leben bringt.
Wir versuchen, unseren Alltag weiter zu leben, ohne dass die anderen etwas merken.

Bei der Frage: ,,Wie geht es Dir/Ihnen?" lautet unsere Antwort meistens: ,,Gut, es ist alles in Ordnung."
Wie oft haben wir diese Sätze schon gehört und gesprochen?!

In verschiedensten Lebenssituationen kann ein Gespräch in einem geschützten
Rahmen zu eigener Klarheit führen

Gerne helfe ich Ihnen, durch Zuhören Ihre Gedanken zu ordnen und somit eine neue Sichtweise auf die Situation zu erlangen. Das Gefühl der Ohnmacht, des Übermächtigen kann sich zur Handlungsfähigkeit verändern. Es gibt verschiedene Wege eigene Fähigkeiten zur Selbstheilung sowie neue Lebensenergie neu zu entdecken und aktivieren. Wenn Sie Interesse haben, mit mir einen Weg auszuprobieren, dann kontaktieren Sie mich zu einem telefonischen Erstgespräch.

jetzt zum telefonischen Erstgespräch

02361-9377974

Für ein telefonisches Erstgespräch zum Kennenlernen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung